DIE ULTIMATE CREME BRULLE - NATÜRLICH MIT PANELA

So was Gutes, so einfach selbst gemacht!

Der vanillige Klassiker aus Frankreich hat sein perfektes Match gefunden, und zwar Panela!

 

Denn an dieser Creme hat sich der talentierte André Haufler, Küchendirektor der Domero Hotels (Instagram @dormero_hotels), mit unserer Panela kreativ ausgetobt. Gespannt, wie sich professionelles Verständnis übers Würzen und Süßen mit traditionellem, kolumbianischen Vollrohrzucker zusammen so macht? Hier kannst du es selbst für dich sehen.

 

DAS BRAUCHST DU:

6 Eigelb
60 g Panela
1 Vanilleschote
200 ml Milch
400 ml Sahne

 

SO GEHT'S:

Die Vanilleschote der Länge nach halbieren und mit dem Messerrücken das Vanillemark heraus schaben. Die Milch zusammen mit der Sahne, der Panela und dem Vanillemark aufkochen. In der Zwischenzeit die Eigelbe verrühren.

Die aufgekochte Milch vom Herd nehmen und bis auf 80° runterkühlen lassen. Die Milch mit dem Eigelb verrühren. Nun alles in flache Schalen zu je 120 ml abfüllen und im Ofen bei 90° für 30 Minuten garen.

Die Creme aus dem Ofen nehmen und für mindestens eine halbe Stunde auskühlen lassen.

Vor dem Servieren eine dünne Schicht Panela auf die Creme verteilen und mit einem Handbrenner die Panela solange erhitzen bis sie schmilzt und goldbraun karamellisiert.

 

Habt ihr andere Geheimtipps um die Creme zu pimpen? Lasst uns uns gleich hier in den Kommentaren oder auf Instagram @guatavita.official wissen! 

KLICK HIER FÜR PANELA-NACHSCHUB!


Älterer Post Neuerer Post

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen