Noch 29,00 € bis zur kostenlosen Lieferung!

Warenkorb
Schnellansicht
Login
Suche
Weitere

WAS IST PANELA?

PANELA ist eine natürliche Zuckerspezialität aus Kolumbien und besteht zu 100% aus eingekochtem Zuckerrohrsaft. Hoch in den tropischen Anden auf über 2.000m Höhe wachsen die Zuckerrohrpflanzen auf fruchtbaren und mineralhaltigen Böden. Hier haben sie nicht nur die idealen Wachstumsbedingungen, sondern werden auch in jahrhundertealter Tradition von Kleinbauern in liebevoller Handarbeit angebaut und zu PANELA weiterverarbeitet.
HIER PROBIEREN

WAS UNSERE PANELA BESONDERS MACHT

PANELA VS. RAFFINIERTER ZUCKER

MINERALIEN & VITAMIN B6

Im Gegensatz zu herkömmlichen Industriezucker behält Panela durch ihre traditionell schonende Herstellung die natürlichen Mineralien und Vitamine des Zuckerrohrs. Zuckerrohr ist eine Pflanze mit einer Reihe an Antioxidantien, Mineralien wie Kalium, Calcium, Zink, Magnesium und Eisen sowie dem wichtigen Vitamin B6. Dadurch wird Panela zur idealen Süße für den bewussten Lebensstil, bei dem man auch gerne nascht.

PANELA-DIE SÜSSE KOLUMBIENS

DAS TRADITIONSPRODUKT

Seit 5 Jahren arbeiten wir schon mit der Finca La Florida in San Augustín im Departament Huila zusammen, um das Traditionsprodukt Kolumbiens PANELA zu euch zu bringen. Wir haben viel erreicht und stärken täglich unsere Parter vor Ort. Vielen Dank für die Treue!

ZUCKER IST NICHT GLEICH ZUCKER

PANELA & DIE GÄNGIGEN ZUCKERARTEN IM VERGLEICH

Volles Rohr!

Echter unraffinierter Zucker

Grobe, ungleichmäßige Körner bis hin zu feinem Staub. Das ist Panela! Sie ist nicht kristallisiert, da sie ganz natürlich nach dem Kochen in diese feine Granulat zerfällt.

"roh"-Rohr

Rohrohrzucker: Der Name Täuscht

Der sogenannte Rohrohrzucker ist keineswegs roh, sondern raffiniert. Das erkennt man ganz klar daran, dass die Zuckerkristalle dem weißen Zucker 1 zu 1 gleichen. Er stammt von der Zuckerrohrpflanze, aber enthält kaum noch etwas ihrer Nährstoffe.

Weissgewaschen

Pure Kalorien- Alles Gute ist weg

Nach dem mechanischen und chemischen Raffinierungsprozess fehlen dem weißen Rohrzucker neben der natürlichen Farbe auch jegliche Nährstoffe der Zuckerrohrpflanze

Braune kristalle

braune Farbe ≠ Nährstoffgehalt oder Geschmack

Dieser Muscovado sieht natürlich aus, auf der Zunge fällt aber sofort die kristalline Konsistenz auf, die dem weißen Zucker gleicht. Auch fehlt der natürlich vorhandenen Geschmack des Zuckerrohrs.

WOFÜR VERWENDE ICH PANELA?

SÜSSEN - KOCHEN - BACKEN

WIE VERWENDE ICH PANELA?

Es gibt viele Möglichkeiten, wie man die natürliche Süße aus dem Hochland der Kolumbianischen Anden in Rezepten einsetzen kann. In unserem Rezeptbuch findest Du zahlreiche Anwendungs-möglichkeiten und Rezeptideen. Panela kann als Zuckeralternative in allen Rezepten eingesetzt werden zum:
- SÜSSEN: Für Tee, Kaffee, Natursäfte, Quark, Müsli, Porridge oder Joghurt
- KOCHEN: Zum Würzen und Verfeinern von Saucen und Salatdressings
- BACKEN: Von Kuchen und feinem Gebäck

UNSERE PARTNER-FINCA

FINCA "LA FLORIDA"

SERVIO TULIO

Auf Äquatornähe im Departamento Huila, in der Gemeinde San Agustín, befindet sich die Finca "La Florida", auf der Servio Tulio und sein Team arbeiten.

Er kommt eigentlich aus Antioquia und ist als junger Mann nach Huila gekommen, um sein Glück zu finden. Heute hat er 9 Hektar eigenes Land und leitet für seine, wie auch umliegende Farmen den Anbau von Bio-Zuckerrohr an. Mit über 35 Jahren Erfahrung, weiß er alles über Zuckerrohr und die Herstellung von Panela. Was sind die besten und ergiebigsten Zuckerrohrsorten für eine leckere Panela und wie baut man diese ökologisch an. Servio Tulio wohnt mit seiner Frau und seinen 3 Kindern direkt neben der Farm. Von über 1.700 Höhenmetern genießt er jeden Tag den traumhaften Anblick der satten grünen Anden und ist dankbar für seinen Beruf, denn er ist sehr stolz "PANELERO" zu sein.

SO WIRD PANELA HERGESTGELLT

ZUCKERROHR VON HAND VERARBEITET

Die PANELA-Herstellung hat in Kolumbien eine lange Tradition. Die Menschen dort sind sehr stolz auf ihr Handwerk und geben es von Generation zu Generation weiter. In Kolumbien wird mehr PANELA als handelsüblicher Zucker konsumiert.
Hier erklären wir Schritt für Schritt wie das süße Gold entsteht:
1.

PFLANZEN

Das Zuckerrohr wir biologisch im Einklang mit der Natur angebaut. Es gibt eine Reihe an Sorten und nicht jede eignet sich für die Herstellung von Panela. Der Boden in den Andenregionen um San Agustín ist sehr Mineralhaltig und fruchtbar, das verleiht auch der Panela ihre wertvollen Nährstoffe.
2.

Ernten

Nach 18 Monaten ist die Zuckerrohrpflanze reif für die Ernte. Die Stangen färben sich gelb und sind reich an süßem Saft. In den Andengebieten gibt es viele steile Hänge, so wird das Zuckerrohr bis heute meist von Hand geerntet. Die Machete ist hier das klassische Werkzeug und wird von den Arbeitern mit Stolz getragen. Einige haben sehr schöne geflochtene Gürtel und Vorrichtungen, um sie mit sich zu tragen.
3.

TRAPICHE

Trapiche bedeutet auf deutsch Mühle. Im Trapiche wird das Zuckerrohr zu Saft gepresst. , der traditionellen Mühle, wird das Zuckerrohr von Hand zu Saft gepresst. Um den Prozess so nachhaltig wie möglich zu gestalten werden die ausgepressten Zuckerrohrstangen getrocknet und als Treibstoff für die Mühle verbrannt und somit in den Produktionskreislauf zurückgeführt.
4.

KOCHEN

Der Zuckerrohrsaft wird zunächst von Erd- und Pflanzenresten gereinigt und geklärt. Dies wird mit Hilfe der Pflanze Guazimo erreicht, die wie ein Trennmittel wirkt und auch ökologisch angebaut wird. Der Saft wird dann in mehreren Wannen langsam zu dickem Sirup eingekocht.
5.

PANELA

Wenn der Sirup einen bestimmten Punkt erreicht hat, wird er schließlich kalt geschlagen, indem ihm Luft untergehoben wird. So erreicht PANELA ihre sandige Konsistenz. Dieser Prozess des Kalt-Schlagens ist besonders und wird in Handarbeit gemacht. Es ist ein Traditionshandwerk, was die Qualität der PANELA aus Kolumbien ausmacht. Ein Prozess ohne Chemie, Kristalle und Raffination.

PRODUKTINFORMATIONEN

NÜTZLICHES

TIPPS

AUFBEWAHRUNG
Bewahre PANELA an einem trockenen Ort und bei Zimmertemperatur auf.

HALTBARKEIT
PANELA ist bei korrekter Aufbewahrung wie Zucker dauerhaft genießbar.

KONSISTENZ
PANELA hat eine weiche sandige Konsistenz. Wenn PANLEA an die Luft kommt, kann sie hart und bröckelig werden. Dies hat keinen Einfluss auf den Geschmack oder die Qualität. Du kannst PANELA ganz ohne Bedenken weiterverwenden.
JETZT BESTELLEN!