Die Reise kann individuell im Rahmen des Programms zusammengestellt werden. Buchbarkeit auf Anfrage für Reisen vom 15.01. bis 15.12.2021

(Mindestalter Reisender: 18 Jahre)

Mit etwas Glück haben Sie die Chance, im Zeitraum vom 01.09 - 31.10.2020 eine 10-tägige Traumreise nach Kolumbien für 2 Personen zu gewinnen.

AKTIONS-PRODUKT FINDEN*

...?
...!

FRAGE RICHTIG BEANTWORTEN

1A2B3

CODE AUF WEBSITE EINGEBEN

*Exklusiv bei Aldi Süd zu finden

GEWINNFRAGE:

WIE HEISST DIE HAUPTSTADT KOLUMBIENS?

GEWINNFORMULAR

Wir verlosen eine 10-tägige Kolumbienreise vom Reiseveranstalter Neptuno mit folgender Reiseroute:


1. TAG: ANKUNFT IN BOGOTÁ

(-/-/-)

Nach der Ankunft in Bogotá werden Sie durch Ihren Guide empfangen und in Ihr schönes Kolonialhotel in der Altstadt La Candelaria gebracht. 2 Nächte in einem Hotel in der kolonialen Altstadt gelegen.

2. TAG: BOGOTÁ

(F/-/-)

Wir machen uns auf einen Rundgang zu Fuß durch Kolumbiens quirlige Hauptstadt. Hier im historischen Stadtzentrum La Candelaria zeigt die Stadt ihr nostalgisches Gesicht: Kolonialbauten beherbergen Theater und Gallerien, Bibliotheken und Museen reihen sich an Regierungsgebäude und Paläste, urige Bäckereien wechseln mit Kopierstuben und Buchläden und Büroangestellte und Studenten vermischen sich mit Obst- und Oblatenverkäufern. Auf dem Plaza de Bolivar, dem weitläufigen Zentralplatz Bogotas, entdecken wir die wichtigsten Regierungsgebäude.



Über die Carrera Septima, Bogotás geschäftige Fußgängerzone erreichen wir die Kirche von San Francisco, die älteste Kirche der Stadt, sowie das renommierte Goldmuseum (montags geschlossen).

Schließlich genießen wir bei einer pittoresken Seilbahnfahrt auf den Monserrate, dem Pilgerberg Bogotás, den Blick über die Neun-Millionen-Metropole.



Am Nachmittag Besuch eines Marktes: Sie besuchen den typischen Großmarkt ‘Paloquemao‘. Dort gibt es eine riesengroße Auswahl an kolumbianischen Früchten und Gemüse und andere Spezialitäten.

3. TAG: BOGOTÁ - KAFFEEZONE

(F/-/-)

Morgens Besuch des weltweit einzigartigen Goldmuseums. Anschließend Transfer zum Flughafen und Flug nach Pereira, im Herzen der Kaffeezone gelegen. Wir verbringen 3 Nächte in einer Finca. Am Nachmittag Zeit zur freien Verfügung, um etwas am Pool zu relaxen oder die Finca auf eigene Faust ein wenig zu erkunden.

4. TAG: KAFFEZONE

(F/-/-)

Heute unternehmen wir einen Ausflug nach Salento und zum Cocora Tal: Zahlreich säumen die meterhohen Wachspalmen die üppig-grüne Landschaft und ragen meterhoch in den mystischen Nebelwald. Das Tal in Kolumbiens Kaffeezone ist nicht nur die Heimat des Nationalbaums, sondern bietet auch ein überwältigendes Panorama für Wanderungen und Reittouren. Bis zu 60 Meter hoch ragen die Wachspalmen des Department Quindios hier in die Höhe. Damit sind diese Riesen mit die höchsten Palmen der Welt - ein faszinierender Anblick!



Nachdem wir die Wachspalmen bestaunt haben geht es weiter zu einer Besichtigung der Hass-Avocado-Plantagen inmitten agroökologischer Pfade, die zum Nationalpark Los Nevados gehören. Während der ca. 2-stündigen Tour werden wir alle Aspekte der Avocado-Produktion kennen lernen und schließen mit einer Verkostung verschiedener Avocadosorten und einer Verkostung von Getränken, die darauf basieren, ab.



Auf unserer Rückfahrt durchqueren wir malerische Hügellandschaften und machen Halt im Örtchen Salento, einem der schönsten Dörfer der Kaffeeregion. Bunt und traditionell reihen sich hier die Gebäude aneinander und beherbergen Cafés und Boutiquen, in denen wir Kunsthandwerk finden.

5. TAG: KAFFEEZONE

(F/-/-)

Heute lernen Sie eine Panela Fabrik kennen. Panela wird durch das Verkochen von Zuckerrohrsaft bei hohen Temperaturen gewonnen. Wir lernen den ganzen Prozess der Panela Gewinnung kennen und verstehen warum Panela in Kolumbien in keinem Haushalt fehlt.

AUF DEN SPUREN UNSERER PANELA

Vom Zuckerrohrstrauch bis zur fertigen, luftig-lockeren Panela. Hier können Sie bei der Produktion hautnah dabei sein und das Handwerk, bei dem dieses Traditionsprodukt entsteht, mit eigenen Augen beobachten.

6. TAG: KAFFEEZONE – SANTA MARTA

(F/-/-)

Heute besuchen wir eine authentische Kaffeefinca: Im Zentrum der Kaffeezone nur 50 Minuten von unserem Hotel, in den Bergen Palästinas in Caldas leben Lilia, Gabriel, Karen und Gelen, eine Familie aus der Region und warten auf Sie, um gemeinsam mit Ihnen den typischen Alltag einer kolumbianischen Kaffeebauernfamilie zu leben, wobei Sie von allerlei Geschichten, unserer lokalen Küche und jeder Menge Kaffee begleitet werden.

Bei diesem authentischen Erlebnis können Sie Ihre eigene Kaffeepflanze anpflanzen und regelmäßig ihr Wachstum auf Ihnen zugesandten Fotos überprüfen. Ein Beweis für eine fruchtbare Zusammenarbeit zwischen Tourismus und Tradition.

Am Nachmittag Transfer zum Flughafen und Flug nach Santa Marta. Ankunft und Transfer in unser Hotel, direkt am tollen Strand neben dem Tayrona Nationalpark gelegen.

JETZT MITMACHEN

7. TAG: SANTA MARTA

(F/-/-)

In der Früh brechen wir zum Haupteingang des Parks El Zaino auf, den wir nach wenigen Minuten erreichen. Sie gelangen zum Cañaveral Strand, einer der schönsten und zugleich wildesten Strände im Tayrona Park. Von einem kleinen Berg aus, werden Sie eine spektakuläre Aussicht über die Atlantik Küste haben.



Weiter geht´s mit einer Wanderung von ca. 1 ½-Stunden durch den Regenwald nach Arrecife, ein weiterer traumhafter Strand im Tayrona National Park. Hier bleibt genug Zeit um Mittag zu essen (nicht inclusive). Von dort aus wandern Sie nochmal eine Stunde und kommen zu den Stränden Arenillas Beach, La Piscina und Cabo San Juan Beach, die wahrscheinlich der eindrucksvollste Teil des Parkes sind. An diesen wundervollen Stränden haben Sie Zeit zu baden und zu entspannen. Dauer: ca. 8 Std., inklusive Wanderung von ca. 4 Std.

8. TAG: SANTA MARTA - CARTAGENA

(F/-/-)

Fahrt entlang der Karibikküste von Santa Marta, über Barranquilla bis nach Cartagena. In Cartagena de Indias trifft Kolonialchic auf Karibikflair, erzählen alte Stadtmauern und Festungen von Goldschätzen und Piraten, entführen kopfsteingepflasterte Gässchen, begrünte Plazas und buntgetünchte Häuserfassaden direkt in die Romane von Gabriel Garcia Marquez.

9. TAG: CARTAGENA

(F/-/-)

Heute besichtigen wir Cartagena de Indias: Sie beginnen Ihre faszinierende Halbtagestour zu den Sehenswürdigkeiten von Cartagena am Kloster La Popa (dem höchsten Punkt der Stadt – mit etwa 140 m Höhe) und der Festung San Felipe de Barajas, dem größten militärischen Bauwerk, das die Spanier je in ihren Kolonien erbaut haben.



Während des ca. 1-stündigen Besuchs, der Festung können wir dieses Meisterwerk der Militärarchitektur aus Korallenstein bewundern und uns einen guten Eindruck von der Verteidigungsstrategie der Stadt vor Piratenangriffen im 17. und 18. Jahrhundert verschaffen.

Danach geht es in die Altstadt und wir schauen uns zu Fuß, in ca. 2 Stunden die schönsten Plätze, Kirchen und Straßen an. Die vielseitige Mischung aus kolonialer Architektur, Gastronomie und Kultur machen Cartagena zurecht zu einem UNESCO-Weltkulturerbe und zu einem unvergesslichen Reiseziel.

10. TAG: CARTAGENA – BOGOTÁ – EUROPA

(F/-/-)

Heute heißt es Abschied nehmen von Kolumbien. Transfer zum Flughafen von Cartagena und Heimflug.

JETZT MITMACHEN