Vegan Panela Chocolate Tarte

Vegan, kalorienarm, glutenfrei, aber trotzdem 100% Schokoladengeschmack? Klar geht das!
Hier kommt unsere superleckere Schokoladentarte: Fiesta für Gaumen und Seele. 
🥥🍫☕👀🍂
 

DAS BRAUCHST DU :

1 Springform Ø 20 cm


100 g     vegane Zartbitterschokolade (70-75% Kakaoanteil)
300 ml   Mandelmilch
30 g       desodiertes Kokosöl
200 g     Mandeln
100 g     Dinkelmehl
1 Prise   Salz 
1 TL       Backpulver
1/2 TL    Natron
40 g       Kakaopulver 
120 ml   Ahornsirup
2 TL      Panela 

 

 ZUBEREITUNG :

Die Schokolade, das Kokosöl und die Mandelmilch in einem Topf erwärmen lassen und alles gut miteinander verrühren. Die Mandeln in einem Mixer zu Mandelmehl mahlen. In einer Schüssel die weiteren trockenen Zutaten mit dem Mandelmehl vermengen. Den Ahornsirup und die Panela in die warme Schokomilch rühren und die Masse aus dem Topf zu den trockenen Zutaten geben. Alles zu einer cremigen Masse glattrühren.

Eine Springform fetten und den Teig hineinfüllen. Den Kuchen 16-20 Minuten bei 180° Umluft backen. Abkühlen lassen und anschließend mit Beeren nach Lust und Laune garnieren.

 

Und schon habt Ihr eine superleckere, vegane und gesunde Panela-Schokoladentarte, die Ihr mit euren Freunden bei einer Tasse kolumbianischem Kaffee genießen könnt ;) 

 

Viel Spaß beim Nachbacken und verlinkt oder markiert uns gerne mit eurer leckeren Tarte auf Instagram :)

BUEN PROVECHO!👀☕🍫🥥💕

Hier gibt's euren zuckersüßen PANELA-NACHSCHUB!!!


Älterer Post

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen